Podcast: „Reingehört“ in die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege!

30.10.2023|Aktuelles

Das Netzwerk Arbeiten – Pflegen – leben.de aus dem Ennepe-Ruhrkreis informiert mit ihrer Podcastreihe „reingehört“zu zahlreichen Themen rund um die Pflegevereinbarkeit.
Dort finden Sie spannende Erfahrungsberichte aus der Alltagspraxis sowie über die Vereinbarkeitsangebote in Unternehmen. Zusätzlich entdecken Sie wertvolle Beiträge von regionalen Berater:innen und Expert:innen.

Zu folgenden Themen gibt es informative Episoden:

•       Leistungen der Pflegeversicherung ab 2024

•       Begleitung eines Kindes mit Behinderung

•       Pflegeberatung

•       Vollmachten

•       Demenz

•       und vieles mehr …

Die beiden Podcasts „Begleitung eines Kindes mit Behinderung“ und “Leistungen der Pflegeversicherung ab 2024“ entstanden in Kooperation mit dem Servicezentrum Vereinbarkeit von Beruf und Pflege.

Podcast „Begleitung eines Kindes mit Behinderung“

Der Podcast „Begleitung eines Kindes mit Behinderung“ schildert die Möglichkeiten und Grenzen der Inanspruchnahme der Leistungsansprüche, um ein teilhabeorientiertes Familienleben zu gestalten. Auf der einen Seite fehlen inkludierende Angebote sowohl im Bereich Kita, Schule, Beruf und Wohnen und gleichzeitig fehlt es an einer übergeordneten Beratung, die die verschiedenen Gesetze und Leistungen im Blick hat.

Aktuell müssen die Eltern mehrere Beratungsorte aufsuchen, um zu all ihren Leistungsansprüchen, die in verschiedenen Gesetzbüchern geregelt sind, passgenaue Beratung zu erhalten. Auch wird der sehr kraft- und zeitaufwendige Prozess der Diagnosestellung beschrieben, der notwendig ist, um beispielsweise Leistungen der Eingliederungshilfe zu erhalten. Selbst wenn im Alltag für alle ersichtlich ein besonderer Unterstützungsbedarf wahrnehmbar ist, wird erst eine Diagnose benötigt, bevor die notwendigen Hilfen in die Wege geleitet werden können.

Wiederkehrende Phasen der Unsicherheit bei den Familien ist nicht zuletzt durch die Notwendigkeit ausgelöst, dass Anträge immer wieder aufs Neue gestellt werden müssen. Fehlende Versorgungsinfrastruktur oder plötzliches Wegbrechen von Betreuungsangeboten müssen durch die Familien kompensiert werden. Dies fordert enorme Flexibilität, Improvisationsgeschick und Anpassungsfähigkeit. Die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege bei pflegenden Eltern braucht für ihr Gelingen eine möglichst stabile Versorgungs- und Betreuungsinfrastruktur, die prozesshaft den jeweiligen Veränderungen anzupassen ist.

Podcast „Leistungen der Pflegeversicherung ab 2024“

Im Podcast „Leistungen der Pflegeversicherung ab 2024“ erläutert eine Pflegeberaterin sehr praxisorientiert und nachvollziehbar die ab Januar anstehenden Änderungen. Sie skizziert anschaulich das Spektrum der Leistungen der Pflegeversicherung und gibt eine sehr unterstützende Einordnung. Dieser Podcast ermöglicht es bereits mit dem neuen Jahr auf dem neuesten Stand bezüglich der Leistungen der Pflegeversicherung zu sein.

Hören Sie direkt mal rein: Podcastreihe „reingehört“.

Jetzt am Landesprogramm teilnehmen!

Jetzt Vereinbarkeits-Partner werden!

Schreiben Sie uns
Wir informieren Sie gerne!

    • Olivia Jungk-Jediss

    Wie wir mit Ihren Daten umgehen lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung."

    *Pflichtfelder

    Abonnieren Sie unseren Newsletter!